FAQ - Fotobox-Fulda.info

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Unsere stylische Fotobox ist aus hochwertigen Materialien gefertigt.

Eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Fotografie / Hochzeitsfotografie hat dazu beigetragen,
eine Fotobox zu entwerfen, die ihresgleichen sucht.
Zusammen mit einer Spiegelreflexkamera aus dem Hause Canon, und einem professionellen Blitz des namenhaften Studioblitzherstellers Elinchrom, hat die Fotobox ein abgerundetes und gut funktionierendes Paket zu bieten.

Wir haben darauf geachtet, dass die Bedienung intuitiv ist. Ein großer Touchscreen-Monitor und/oder ein Funk Buzzer für die Steuerung,
runden die Fotobox auf deiner Feier ab.


Braucht man Bedienpersonal?

Nein, die Box ist so ausgelegt, dass alle Gäste diese komplett eigenständig und ungestört benutzten können. Da einige Gäste vielleicht doch mal eine Frage haben oder nicht mit der Fotobox zurechtkommt, bekommen Sie als Mieter von uns eine ausführliche Einweisung, diese erfolgt beim Aufbau der Fotobox. Ebenso ist eine Anleitung der Fotobox beigelegt. Optional kann natürlich Personal mit dazu gebucht werden.


Ist die Bedienung der Fotobox schwierig?

Die Bedienung der Fotobox ist sehr einfach und bedarf nur einer kurzen Einweisung. Unsere Fotobox ist dank des LiveView's und großen Touchscreen einfach zu bedienenden. Grundsätzlich gibt es eine ausführliche Einweisung und eine schriftliche Anleitung. Sollte doch mal eine Frage Auftreten, lassen wir Sie nicht allein. Wir sind über die Mietzeit komplett erreichbar.

Wie viel Platz benötigt die Fotobox?

Der Platzbedarf der Fotobox ist sehr flexibel, da ein Standartobjektv oder ein Weitwinkelobjektiv eingebaut werden kann. Ideal sind 2,50 Meter Tiefe mal 3 Meter Breite. Unsere Hintergründe sind zwischen 2 bis 3 Meter breit. Der Idealabstand der sich zu fotografierenden Personen zur Fotobox beträgt ca. 180cm.


Wie viele Bilder kann ich mit der Fotobox machen?

Die Anzahl der Bilder ist unbegrenzt. Durchschnittlich werden an einem Abend ca. 300-400 Bilder aufgenommen und 100-200 Bilder gedruckt. Je nachdem für welches Paket Sie sich entscheiden. Siehe dazu auch die "Preise"


Wie sehen die Ausdrucke aus?

Wir können Ihnen die Ausdrucke personalisieren und nach Ihren wünschen anpassen. Sie entscheiden wie viele Bilder auf ein Foto gedruckt werden sollen, wir empfehlen aber nicht mehr wie 3 auf ein Foto. Oder entscheiden Sie sich für den Klassiker, der Streifendruck in 5x15. Hier ein paar Beispiele:

Wie sieht der Hintergrund aus und was ist die Green Screen Funktion?

Auch bei dem Hintergrund können Sie sich frei entscheiden. Wir haben verschiedene Hintergründe auf Lager, von Holzoptik über einen Lametta Vorhang in gold oder silber bis hin zu einem Hintergrund mit Strohballen. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt ;-) Auch der Hintergrund ist personlisierbar und auf Ihre Wünsche gestaltbar.

Das Green Screen System kennt man unter anderem von TV Aufnahmen. Die Personen stellen sich vor einen grünen Vorhang. Alles was grün ist, wird von der Fotobox durch einen von Ihnen ausgewählten Hintergrund ersetzt.


Ist das Betreiben in Freien möglich?

Selbstverständlich ist das betreiben im Freien möglich, jedoch muss der Mieter sicherstellen, dass die Box einen ordentlichen Stand hat und vor Nässe geschützt ist.


Kann ich mir die Bilder auch per Email schicken lassen?

Sie können sich die Bilder direkt ausdrucken, auf Facebook oder Twitter posten und an Ihre E-Mail Adresse,-
oder aber direkt auf das Handy über einen QR-Code senden.
Die Bedienung ist intuitiv und über das eingebaute, große Touchscreen möglich.



Studiobeleutung?

Bei der Planung wurde darauf geachtet das nur hochwertige und langlebige Materialien zum Eintatz kommen, so auch bei der Studioblitzanlage.
 
Wir nutzen für unsere Fotobox ausschließlich Studioblitze mit Grundbeleuchtung. Viele Mitbewerber haben LED Dauerlicht oder Mini Blitze im Einsatz.
Mit einer hochwertigen StudioBlitzanlage sind qualitativ hochwertige Fotos garantiert. So ist es auch z.B. kein Problem, die Fotobox im Freien bei Gegenlicht zu bertreiben.



Kann ich ausversehen aufgenommene Bilder löschen?

Nein, die Box hat eine Sicherung. Alle Bilder die Sie aufnehmen, gehen automatisch in ein Archiv und werden dem Mieter komplett übergeben.


Muss ich die Fotobox selber aufbauen?

Nein. Für Euch als Kunde steht nur der Spaß im Vordergrund.
Die Fotobox wird von uns aufgebaut. Auch alle Einstellungen werden von uns vorgenommen.
Dieser Service ist in den Preisen inklusive.



Wie funktioniert die Onlinegalerie?

Wir erstellen für Euch eine Passwort geschützte Online Galerie auf unserer Homepage. Das Passwort wird bei der Veranstaltung veröffentlich oder kann mit auf das Foto gedruckt werden. Eure Gäste können sich mit dem Passwort einloggen und alle Fotos begutachten. Die Fotos werden mit einer Auflösung von 800×600 Pixeln online gestellt. Die Galerie bleibt mind. 8 Wochen online. Auch ist nach jedem gemachten Foto ein QR-Code auf dem Monitor sichtbar, so könnt Ihr einfach den QR-Code mit dem Handy scannen und Ihr gelangt so direkt zu den Bildern.



Was ist eine LiveFiew Funktion?

Ihr könnt Euch bereits vor der Aufnahme Live auf dem Monitor sehen. Ihr solltet aber nach dem Ende des CountDown’s in das Objektiv schauen.



Wie funktioniert das drucken?

Nachdem die Fotos aufgenommen wurden wird je nach Einstellung eine Kollage aus einem oder mehreren Bildern erstellt. Der Nutzer kann  per Touchscreen das Drucken aktivieren. Ca. 10 Sekunden später wirft unser Profi-Thermofotodrucker das Foto aus. Das Layout wird im Vorfeld mit dem Mieter abgesprochen.



Erklärungen zum Fototdrucker

Unser hochwertiger Fotodrucker kann Fotos in Laborqualität in unter 12 Sekunden im Format 10x15cm drucken. Dank der Thermosublimationstechnik sind die Ausdrucke sehr lange haltbar und mit Brillanten Farben. Dank des großen Papierspeichers können bis zu 400 Bilder am Stück gedruckt werden.



Was ist eine Druckflatrate?

Druckflatrate bedeutet, dass alle Fotodrucke im Preis inbegriffen sind! Ihr müsst Euch also nicht vorher – oder gar während der Feier selbst – überlegen, wann Sie "Stopp" rufen müssen.
Die Gäste benötigen inklusive Verkleiden und Posieren 2-3 Minuten um Fotos einer Serie aufzunehmen. Während der anschließenden Druckzeit von ca. 12 Sekunden können dann aber schon die nächsten Gäste ihre Fotos aufnehmen. Wir legen auf unseren Erfahrungen basierend ausreichend Papier bei, um einen NON-STOP Betrieb von mind. 14 Stunden zu gewährleisten.
Das bedeutet, dass Ihre Gäste sich bspw. von 15 Uhr bis 05 Uhr morgens den Auslöser ohne Pause weiterreichen könnten bis das Papier aufgebraucht ist. Dabei sind Zeiten in denen gegessen wird oder Rahmenprogramm stattfindet noch nicht eingerechnet.

Bisher hat es noch keine Partygesellschaft vollbracht die Box leer zu drucken! Aber selbst wenn das passieren sollte, können natürlich weiterhin Fotos geschossen werden. Diese werden dann mit allen anderen Fotos digital auf einen USB-Stick gespeichert, den Sie am Ende der Veranstaltung einfach behalten bzw. zugesendet bekommen.



Wann wird die Fotobox geliefert und wann abgeholt?

Grundsätzlich können wir die Fotobox  individuell nach Absprache liefern und wieder abholen. Da die Fotobox jedoch an einigen Wochenenden freitags und samstags vermietet wird, gilt folgende Faustregel: Wenn der Veranstaltungstag ein Freitag ist, wird die Box bereits am Donnerstag geliefert. Abgeholt wird sie dann am Samstag bis 12:00 Uhr. Ist der Veranstaltungstag ein Samstag wird die Box ab 13:00 Uhr geliefert.


Welche Zahlungsarten sind möglich und wann ist die Zahlung zu leisten?

Die Mietkosten für die Fotobox sind zum Teil, zurzeit 30%, sieben Tage nach der Buchungsbestätigung per Vorkasse zu leisten. Die restlichen 70% werden bis sieben Tage vor der Veranstaltung fällig. In Ausnahmefällen und nur nach Absprache können die 70% auch bei der Lieferung der Fotobox bar bezahlt werden. Sie bekommen eine ordentliche Rechnung die nach § 19 UStG Umsatzsteuer befreit ist.



Ist die Fotobox während der Veranstaltung versichert?

Während der Nutzungsdauer ist die Anlage pfleglich und sorgsam zu behandeln. Sie ist so aufzustellen, dass sie vor Ort keine Behinderung für die Nutzer darstellt, nicht in einem Durchgangsweg platziert ist und keine Notausgänge versperrt.

Für Schäden welche während des Einsatzes durch den Kunden oder andere auftreten, haftet der Kunde mit einer maximalen Selbstbeteiligung von 150€. Davon ausgenommen sind folgende Schäden:

• Schäden welche durch nicht Beachtung der beiliegenden Sicherheitshinweise entstehen
• Schäden welche durch unbefugtes öffnen der Fotobox entstehen
• Schäden welche durch nicht zweckmäßige Verwendung entstehen

Fotobox-Fulda.info ist ein Projekt von David Tenberg Fotografie © 2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü